Um ein Kind zu erziehen, braucht man ein ganzes Dorf.

Die Erfahrungen aus dem Kita-Alltag und das Familienleben sind wichtige Bereiche im Leben des Kindes. Daher ist es uns eine gutes Miteinander und ein vertrauensvoller Dialog mit Eltern und Familie sehr wichtig.

Wir freuen uns wenn Eltern und Familien die Angebote wie Tür und Angelgespräche, Verschönerung unseres Außengeländes, Feste und Aktionen nutzen mit uns und oder anderen Eltern ins Gespräch zu kommen. Sollten sie Interesse haben besondere Aktionen in der Kita anzubieten würden wir uns freuen.

Besonders wichtig ist uns die Teilnahme an den Entwicklungsgesprächen und speziellen Infoveranstaltungen.

Unsere Öffnungszeiten

Durchgehende Betreuungszeiten

Ganztagsgruppe

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
von 7.15 Uhr – 14.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 14.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 14.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 14.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 13.15 Uhr
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
von 7.15 Uhr – 16.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 16.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 16.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 16.15 Uhr
von 7.15 Uhr – 13.15 Uhr

Übermittagsbetreuung
Die Übermittagsbetreuung ist als „Kaltesser“ oder „Warmesser“ möglich. Die Kaltesser-Kinder bringen zusätzlich zu ihrem Frühstück eine Box mit ihrem kalten
Mittagessen z.B. Brot, Obst, Gemüse mit. Für die „Warmesser“ werden wir von einem nahegelegenen Cateringservice beliefert.

Unsere Schließtage

Von 01.03.2019 bis 05.03.2019  – Karneval

13.06.2019 – Besonders gestalteter Tag für die Schulbienen

Von 22.07.2019 bis 09.08.2019 – Sommerferien der Kita

 

Sobald weitere Termine festgesetzt worden, werden diese hier aufgelistet.

Aufnahmekriterien

Die Vergabe der Kindertagesstättenplätze wird im Stadtgebiet Remagen für die städtischen Kindertageseinrichtungen einheitlich geregelt und erfolgt nach Geburtsdatum des Kindes. Sollte die maximale Aufnahmezahl für eine Kindertagesstätte erreicht sein, kann man sich an die Kreisverwaltung Ahrweiler Abteilung Jugendamt wenden.

Mitarbeit

Für eine gute Entwicklung des Kindes ist eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieherin unabdingbar. Deshalb ist es uns wichtig in Aufnahme-,
Entwicklungs- und Tür- und Angelgesprächen ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Eltern aufzubauen und diese unterstützend zu beraten. Gleichzeitig bieten wir den Eltern die
Möglichkeit, nach Absprache im Kindergarten zu hospitieren. Desweiteren werden gemeinsam mit den Eltern Aktionstage wie Flohmarkt, Fest oder die Aktionstage zur Verschönerung des Außengeländes (Frühjahr/Herbst) geplant und durchgeführt.

Um den jeweiligen Geburtstag des Kindes wird mit den Eltern und zwei ErzieherInnen aus der jeweiligen Gruppe das Entwicklungsgespräch geführt. Jederzeit können weitere
Gesprächstermine mit uns vereinbart werden.

Regelmäßig finden in unserer Kita Elternabende statt. Wir möchten so die Gelegenheit nutzen Informationen auszutauschen und über unsere pädagogische Arbeit zu informieren.

Der Elternausschuss wird jährlich gewählt und berät den Träger und die Leitung in wesentlichen Fragen der Arbeit in der Kindertagesstätte und kann Anregungen zur
Gestaltung und Organisation geben, wie z.B.:

  • Aufnahmegespräche
  • Förderverein
  • Hospitation von Eltern
  • Kontaktaufnahme zu Referenten
  • Mitgestaltung des Sommerfestes
  • Unterstützung bei Projekten z.B. Umgestaltung und Erhaltung des Außengeländes

Der Flohmarkt „rund ums Kind“ wird von engagierten Eltern zwei Mal im Jahr in der Mehrzweckhalle veranstaltet. Der Erlös der Einnahmen wird dem Förderverein zur
Verfügung gestellt.

Der LESEKREIS wurde von Kindergarteneltern gegründet, um den Kindern eine der schönsten und spannendsten Sachen, nämlich das Lesen/Vorlesen näher zu bringen. Er besteht aus Eltern, die jeden 3ten Mittwochvormittag den Kindern aus selbst ausgewählten Büchern vorlesen. 
Da jede Verstärkung benötigt wird, sind alle Kinder herzlich eingeladen sich im LESEKREIS zu engagieren.

Anmeldung

Sie melden ihr Kind zunächst zentral über das Kita Familienportal des Landkreises Ahrweiler AHRLINI an. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie sich mit der Kindertagesstätte Unkelbach (Ansprechpartnerin Frau Rita Britz) zusätzlich telefonisch in Verbindung setzen. Gemeinsam vereinbaren wir einen Gesprächstermin. An diesem ersten Treffen haben Sie die Gelegenheit sich die Einrichtung anzuschauen. Weiterhin informiert Frau Rita Britz Sie über das Konzept der Einrichtung. Anstehende Fragen werden beantwortet. Am Ende des Gespräches erhalten Sie ein Anmeldeformular, welches Sie in der Einrichtung oder zuhause ausfüllen.

© Copyright - Stadt Remagen

Menü schließen